Medienmitteilungen

Ende Mai war der zweite FDP-Stammtisch in diesem Jahr zu Gast beim Aescher Gewerbe. Unser abendliches Format für Austausch und Kommunikation mit den Aescherinnen und Aescher bot Parteimitgliedern und auch Interessierten einen gelungenen Abend beim Gastgeber Immo Family an der Hauptstrasse. Nach einem Apéro stellten Sven Gloor und Dieter Baur zunächst ihr aufstrebendes Unternehmen und anschliessend einen interessanten Geschäftszweig vor. Die Präsentation über Fragen von Kauf/Verkauf und die Wohnsituation im Alter stiess auf grosses Interesse, wie die intensive und ausgiebige Diskussion im Anschluss bewies. Jeder brachte sich mit direkten oder im unmittelbaren Umfeld gemachten Erfahrungen ein. Der Abend wurde im Anschluss bei einer geselligen Runde in der neuen durchgestylten Mühle Lounge abgeschlossen.

Weiterlesen

Die FDP Aesch bedankt sich für die herausragende Unterstützung unserer Monika Ehrensperger bei ihrer Wahl in die Sozialhilfebehörde am vergangenen Sonntag. Es erfüllt uns mit Stolz, dass die Grundpfeiler unserer Demokratie gewahrt wurden. Wahlen und Abstimmungen dürfen nicht zum Spielball von politischen Parteien und deren sinnfreien Gerichtsklagen werden. Das glanzvolle Ergebnis wird nun hoffentlich eine genügend grosse Differenz aufweisen, so dass die Sozialhilfebehörde ab sofort in Ruhe ihren wichtigen Geschäften nachgehen kann.

Cristian Manganiello
Präsident FDP.Die Liberalen Sektion Aesch

Weiterlesen

Wichtige Ankündigung: Die Generalversammlung vom 23. März 2018 wird neu auf Montag, den 11. Juni 2018 angesetzt. Wir danken für die Kenntnisnahme.

Weiterlesen

Vieles wurde schon geschrieben, noch viel mehr an optimierte Wahrheiten wiedergegeben. Fakt bleibt, dass unsere rechtmässig in die Sozialhilfebehörde gewählte Monika Ehrensperger sich dieses Wochenende erneut zur Wahl stellt. Hierbei geht es nicht nur um die Wahrung der Demokratie sondern vielmehr den unsäglichen, konstruierten und konspirativen Anschuldigungen der SVP von Wahlbetrug entgegenzuwirken. Daher danken wir Ihnen für die Unterstützung und dafür, dass Monika Ehrensperger ihr Amt in der Sozialhilfebehörde weiterhin gewissenhaft ausführen kann. Denn bei allen Diskussionen darf nicht vergessen gehen, dass es hier um das Amt geht. Es geht um die Unterstützung von Menschen in einer Notlage und ihnen ein menschenwürdiges Dasein zu ermöglichen. Es geht um die Integration der Schwächsten in unserer Gesellschaft. Wie es die Bundesverfassung es in der Präambel so treffend ausführt: „Die Stärke des Volkes sich misst am Wohl der Schwachen“. In diesem Sinne nochmals Danke für Ihre Unterstützung für Monika Ehrensperger.

Cristian Manganiello
Präsident FDP.Die Liberalen Sektion Aesch

Weiterlesen

Liebe Stimmbürgerinnen und Stimmbürger,

ich stelle mich noch einmal zur Wahl in die Sozialhilfebehörde, weil ich gerne dort weitermachen möchte, wo ich gezwungenermassen aufhören musste, weil das Kantonsgericht dies so entschieden hat. Die Wahl muss wiederholt werden. Es ist müssig, diesen Entscheid länger zu hinterfragen, aber die von der SVP vorgebrachten Einwände gegen die letzte Wahl haben mich sehr irritiert und kann ich nicht nachvollziehen.

Weiterlesen

Suche

Archiv