Medienmitteilungen

Die FDP Aesch ist äusserst zufrieden mit dem Ergebnis der Gemeindewahlen vom Sonntag, 9. Februar 2020. Es zeigt sich, dass die pragmatische, lösungsorientierte und liberale Politik der vergangenen Jahre – geprägt von der langjährigen Gemeindepräsidentin Marianne Hollinger und Gemeinderat Bruno Theiler – von den Aescher Einwohnerinnen und Einwohnern geschätzt wurde. Diese wird nun mit dem bestätigten Gemeinderat Stephan Hohl und den beiden neuen Gemeinderäten Brigitte Vogel-Lancashire und Stephan Preiswerk weitergeführt. Die vier gewählten FDP-Mitglieder der Gemeindekommission sorgen für Konstanz und werden auch in der neuen Legislatur die politischen Geschäfte des Gemeinderates begleiten.

Weiterlesen

Geschätzte FDP Mitglieder und Sympathisanten

Der kurze aber intensive Wahlkampf neigt sich schon bald dem Ende und am Sonntag dürfen wir die (hoffentlich erfreulichen) Wahlergebnisse zur Kenntnis nehmen. Gerne laden wir zum offiziellen Wahl-Anlass am nächsten Sonntag, 9. Februar 2020 ab 17.00 Uhr im Gasthaus zur Sonne (Untere Kirchgasse 1, 4147 Aesch, http://www.sonneaesch.ch) ein.

Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen!

Herzlichst,
Cristian Manganiello

Weiterlesen

An diesem Wochenende ist es nun so weit, wir werden die Ergebnisse der Gemeindewahlen 2020 kennen. Noch haben Sie aber genügend Zeit um Ihre Stimme abzugeben! Macht der Gewohnheit ist es ein Privileg zur Mitbestimmung und Mitgestaltung, das in unseren Breitengraden leider oft als solches verkannt wird. Letztendlich bestimmen Sie, wer die Herausforderungen und Chancen für ein gemeinsames Weiterkommen in Aesch anpacken wird.

Wir von der FDP haben Ihnen bewusst eine echte Wahl an Kandidierende unterbreitet, solche die sich nicht mit dem Status Quo zufriedengeben, sondern eine Vision für Aesch haben. Kandidierende, die bereit sind innovative Lösungen mitzugestalten! In der Vergangenheit haben wir uns allzu sehr gegen alles Neue gestellt, wir haben Parkplätze verhindert, das Schwingerfest nach Pratteln verlegt, Einkaufen in Aesch Nord verboten und den geplanten Dom schon mal vorsorglich kritisiert. Nach der gleichen Logik hätten wir heute kein Hallenbad, kein Schwimmbad, keine Mehrzweckhalle und vieles mehr nicht.

Es ist Zeit für ein Umbruch mit liberalen Kräften, die Vorwärts schauen statt Vergangenes hinterher trauern. Die Tradition und Innovation verbinden, für ein lebenswertes Aesch im Interesse aller Generationen und Interessensgruppen. Wir danken für Ihre Unterstützung der FDP, es ist noch nicht zu spät!

Cristian Manganiello
Präsident FDP.Die Liberalen Sektion Aesch

Weiterlesen
Weiterlesen
Weiterlesen

Suche

Archiv